Einem Antrag der SPD-Fraktion, die Anstellung eines Stadtmanagers/einer Stadtmanagerin zu prüfen, wurde geschlossen zugestimmt. Durch die Schaffung einer solchen Stelle würden die Händler und Gewerbetreibenden in der Innenstadt unterstützt werden – was uns nicht nur seit und durch die Corona-Pandemie ein Herzensanliegen ist. Weitergehend wird aufgrund eines beschlossenen Antrages unserer Fraktion das mögliche Maßnahmenpaket „Städtebauliche Reaktionen auf Onlinehandel und Klimawandel“ im Ausschuss für Bau, Umwelt, Klimaschutz und Stadtentwicklung beraten werden.

Ein weiterer SPD-Antrag, der ein Naherholungsgebiet nahe dem Stadtwald schaffen sollte, wurde an den Bauausschuss überwiesen. Dort werden wir uns weiter dafür einsetzen, ein lebens- und liebenswertes Stralsund zu schaffen und zu bewahren.


zurück zur Übersicht