Datum: 25.04.2019
Einreicher: SPD-Fraktion, Fraktion Linke offene Liste
Vorlage: 0082/2019 


Beschlussvorschlag: 

Die Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund beschließt dem Vorschlag der Verwaltung zur Förderung von kulturellen Projekten zu folgen und fördert die Projekte:

Nr: 27 Weihnachtsmärchen Tanzproduktion mit und für Kinder und Jugendliche
mit 2.000,00 €
Nr: 28 Tanzaktion anlässlich des Welttanztages in Grünhufe
mit 2.000,00 €


Begründung: 

Das Amt für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit hat für 15 kulturelle Projekte die Förderfähigkeit festgestellt und einen Gesamtzuwendungsbetrag in Höhe von 29.925,00 Euro vorgeschlagen. Der Ausschuss für BHKS hat über die Förderanträge und die Vorschlagsliste der Stadtverwaltung beraten und zunächst 5.000,00 € zu einer späteren Entscheidung zurückgestellt.
Die o.g. Projekte sind traditionelle Angebote in der Hansestadt Stralsund, haben eine hohe Öffentlichkeitswirksamkeit und wurden in der Vergangenheit von der Bevölkerung außerordentlich gut angenommen. Die Antragsteller sprechen sich dafür aus, dass besonders Angebote für Kinder und Jugendliche und in sozialen Brennpunkten gefördert werden müssen.


In der 3. Sitzung der Bürgerschaft am 04.04.2019 wurde der Antrag wie folgt beschlossen: 

Die Beratung des Antrages erfolgt zum TOP 9.10 AN 0090/2019.
Herr Paul stellt den Antrag wie folgt zur Abstimmung:
Die Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund beschließt dem Vorschlag der Verwaltung zur Förderung von kulturellen Projekten zu folgen und fördert die Projekte:
Nr: 27 Weihnachtsmärchen Tanzproduktion mit und für Kinder und Jugendliche
mit 2.000,00 €
Nr: 28 Tanzaktion anlässlich des Welttanztages in Grünhufe
mit 2.000,00 €


Mehrheitlich abgelehnt


zurück zur Übersicht