Datum: 17.01.2020
Einreicher: SPD-FraktionDr. Heike Carstensen
Federführung: SPD-Fraktion
Vorlage: 0009/2020


Anfrage:

1. Von wie vielen Menschen ist bekannt, dass sie derzeit in einer Gartenparzelle in Stralsund leben?
2. Wie gehen die Gartenvereine damit um?
3. Wie schätzt die Verwaltung die Lage ein?


Begründung: 

Obwohl es nicht gestattet ist, sich häuslich in Gartenparzellen einzurichten und diese zum festen Wohnort zu machen, tun einige Menschen dies.


zurück zur Übersicht