Datum: 20.02.2020
Einreicher: Sonja Steffen
Federführung: SPD-Fraktion
Vorlage: 0030/2020


Anfrage:

1. Wie beurteilt die Verwaltung das Vorhandensein von Rabatten für Kinder/Jugendliche/Schüler*innen/Studierende in Museen, der Bibliothek, dem Theater und anderen kulturellen Einrichtungen der öffentlichen Hand in der Hansestadt Stralsund?

2. Wie stark werden diese Angebote genutzt?

3. Sind Bestrebungen, die kulturelle Teilhabe für junge Menschen wie Schüler*innen kostenfrei zu gestalten, vorhanden? 


Begründung:

Kulturelle Teilhabe ist ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Da junge Menschen jedoch oft kein Einkommen haben, kann sich die Teilhabe als finanziell schwer erweisen.


zurück zur Übersicht