Datum: 20.10.2020
Einreicher: SPD-Fraktion
Federführung: SPD-Fraktion
Vorlage: 0171/2020


Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund beschließt:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, die rechtlichen Voraussetzungen für die Bildung und Wahl eines eines Migrant*innen-Beirates nach dem Vorbild des Seniorenbeirates zu erarbeiten (Satzung, Wahlordnung usw.) und dem Ausschuss für Familie, Soziales und Gleichstellung sowie der Bürgerschaft vorzulegen.


Begründung:

Es erscheint sinnvoll, ja geboten, die nicht nur vorübergehend hier lebenden Menschen ohne deutsche oder EU- Staatsbürgerschaft (nicht Bürger*innen, aber Einwohner*innen) stärker am gesellschaftlichen Leben der Hansestadt zu beteiligen und ihnen beratende Mitwirkungsmöglichkeiten einzuräumen.

Eine solche Mitwirkung fördert die Integration der Migrant*innen und nützt damit allen.


zurück zur Übersicht