Datum: 18.11.2020
Einreicher: SPD-Fraktion
Federführung: SPD-Fraktion
Vorlage: 0191/2020


Beschlussvorschlag:

Die Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund beschließt:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, sicherzustellen, dass auf dem Alten Markt die Kunsteislaufbahn sowie ein kleineres gastronomisches Umfeld errichtet werden, sobald dies zulässig sein sollte.


Begründung:

Die Eislaufbahn, die jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Alten Markt steht, als auch gastronomische Stände sind keine Events, die ausschließlich an Weihnachten möglich sind, sondern die sich auch in der restlichen Winterzeit rentieren. Aktuell ist aus gutem Grund kein Weihnachtsmarkt möglich, jedoch könnte zu Neujahresbeginn bis bspw. März das Betreiben einer kleinen Eislauffläche und ein paar gastronomischer Stände möglich und vertretbar sein.

Das Ziel soll nicht sein, Infektionszahlen in die Höhe schnellen zu lassen, sondern den Menschen das zu geben, was man ihnen auch im Anbetracht einer Pandemie geben kann.


zurück zur Übersicht